oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Sozialverband besucht Keukenhof

Stemwede/Oppenwehe........bo. "Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen", so ging es nun den Mitgliedern des Oppenweher Sozialverbandes. 42 Mitglieder und Angehörige der unternehmungsfreudigen Oppenweher Gruppe hatten sich mit dem Bus in das benachbarte Holland aufgemacht, um dem Keukenhof in seiner frühlingshaften Gestaltung einen Besuch abzustatten.

Einen unter anderem auch witterungsbedingt schönen Tag hatte die Gruppe erwischt und so konnte auch im Freien ein stärkender Imbiss in Form einer kräftigen Gemüsesuppe eingenommen werden. Dargereicht wurde die Suppe persönlich von der Vorsitzenden Elisabeth Möller.

Der Keukenhof, so einer der Reisegruppe, ist tatsächlich immer wieder ein Besuch Wert; er musste es wissen, denn er war schon drei Mal auf dem Hof.

Eine Schifffahrt rundete die Unternehmungen in Holland ab. Herrlich waren hierbei die Eindrücke, wo die Oppenweher die riesigen Windmühlen an den Ufern vorüberziehen ließ. Es bleibt für alle ein unvergessener Tag, wie Elisabeth Möller in ihrer Berichterstattung erwähnte.