oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Materialwagen

Stemwede/Oppenwehe........bo.

Nicht alltäglich waren nun die Aktivitäten im Oppenweher Schützenverein, besser gesagt bei den Fahnenoffizieren und einem Teil des Vorstandes. Fast jedes Jahr stellte man sich vor dem Höhepunkt des Jahres, dem Schützenfest, die Frage: „Wo befinden sich eigentlich die Sachen für den Königsthron oder die Fahnenmasten“? Das soll nun der Vergangenheit angehören. Auf Initiative von Wolfgang Heitmann hin bauten die Fahnenoffiziere in der Halle beim Vorsitzenden Matthias Spreen einen landwirtschaftlichen Anhänger individuell für die Bedürfnisse der Lagerung der Sachen um. Gestiftet hatte den Anhänger Hartmut Spreen. Weitere Spenden von ortsansässigen Betrieben machten dann die Sache rund und der fertige Wagen konnte nun präsentiert werden.

Viele, nicht gezählte Stunden hatten die aktiven Schützenbrüder seit Juni diesen Jahres investiert. Auch das leibliche Wohl kam bei den acht Zusammenkünften nicht zu kurz, dafür sorgte Rüdiger Vogt mit jeweils einer Kräftigung in flüssiger und fester Form. Glücklicherweise, so Vorsitzender Matthias Spreen, hat jetzt die Sucherei ein Ende und dankenswerterweise wurde auch schnell noch eine große Halle als Unterstellmöglichkeit gefunden.

Zum Foto: v.li. Rüdiger Vogt, Dirk Bürger, Matthias Heitmann, Jens Feierabend, Dirk Priesmeier, Matthias Spreen, Hartmut Spreen, Alfred Melcher und Carsten Spreen.