oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Spende der Sparkasse

Stemwede/Oppenwehe........bo.

Groß war die Freude in diesen Tagen bei dem Verein WIR In Oppenwehe e.V. und dem FC Oppenwehe, als der Oppenweher Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Minden-Lübbecke, Andreas Hoppe, sich zu einer Spendenübergabe angekündigt hatte. Immerhin hatte er einen großen Scheck mitgebracht, den der Vorsitzende des Vereins „WIR“, Lars Mentrup, im Beisein einiger Vorstandsmitglieder, in Empfang nehmen konnte.
Dass die 750 Euro aus den Zweckerträgen des Gewinnsparens bei den Vereinen, hier in diesem Fall im Besonderen des Sportvereins sehr gut angebracht sind, stellte sich dann auch schnell heraus. Das Geld soll Verwendung in der Erstellung eines Grillunterstandes am Sportlerheim finden. Dass die Sportler mit viel Eigenleistung mit den Arbeiten fast fertig sind, davon konnten sich die Geldüberbringer überzeugen.
Der Vorsitzende des FCO Ralf Nünke hatte auch schon den Grill angeheizt und der Kassierer Meik Riesmeier freute sich ebenfalls über die Zuwendung. Schon oft unterstützte die Sparkasse in der zurückliegenden Zeit besondere förderwürdige Unternehmungen in ihrem Einzugsbereich. Andreas Hoppe konnte sich von dem guten Anlegen der Spende selbst überzeugen und war voll des Lobes.

Der Verein WIR in Oppenwehe unterstützt mit dieser Spende viele Maßnahmen in der Gemeinde. So wird das Geld für den Neubau des Grillunterstandes, der Erneuerung der Ortseingangsschilder, der Beuchtung der "Klus" am Marktplatz, für eine Spende zum 40jährigen Jubiläum des Kindergartens und für eine finanzielle Unterstützung des Dorfabends beim Bünselmarkt eingesetzt.


Foto: v. li. Andreas Hoppe, Alfred Kulinna, Lars Mentrup, Katrin Lampe, Petra Lüker, Klaus Hüsemann und Corinna Varenkamp. Im Hintergrund links Meik Riesmeier (Kassierer FCO)