oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

JHV Klus Verein

 

Stemwede/Oppenwehe........bo. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Oppenweher Vereins „Oppenweher Klus e. V.“ im Gasthaus Meiers Deele. Zu Beginn der Versammlung, die vom 2. Vorsitzenden Hans-Wilhelm Henke geleitet wurde, gedachten die Mitglieder noch einmal ihrem vor kurzem so plötzlich verstorbenen Mitbegründer und Vorsitzenden Peter Kokemor.

In dem Jahresrückblick ließ Hans-Wilhelm Henke noch einmal die wichtigsten Aktivitäten und Veranstaltungen an der Klus Revue passieren. Ein ganz besonderer Höhepunkt ist mittlerweile der Event „Advent an der Klus“ geworden. Dieser Termin soll weiter Bestand haben und in Zukunft soll sich um die Organisation ein noch zu bildender Festausschuss kümmern.

Einen besonderen Dank sprach Henke dem Spargelhof Buschmann aus, der die Verkaufsstände zur Verfügung gestellt hatte. Gleichzeitig dankte Henke Erhard Kröger, der dafür gesorgt hat, dass der Verein nun eigene Stände hat. Bernd Wöller hatte sich, wie Erhard Kröger sagte, bei dieser Aktion mit eingebracht und geholfen.

Im weiteren Versammlungsverlauf zeigten sich die Rechnungsprüfer Christiane Winkelmann und Jens Büttemeier mit der Rechnungsführung durch Annemone Spreen einverstanden, woraufhin die Versammlung auf Antrag dem Vorstand Entlastung erteilte.

Holger Eikenhorst als Verantwortlicher für die Außenpflege des Geländes dankte ebenfalls den zahlreichen Helfern, wobei er sich für die Zukunft vorstellen könnte, dass auch hier ein Organisationsteam eingesetzt werden könnte.

Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen sprachen sich die Mitglieder dafür aus, den Posten des 1. Vorsitzenden noch bis zur nächsten Jahreshauptversammlung vakant zu lassen. Hans-Wilhelm Henke wird bis dahin als 2. Vorsitzender die Geschäfte des Vereins weiterführen. Widerwahl gab es für Annegret Tiemann als 2. Kassiererin und den Technischen Beigeordneten Jürgen Geldmeier. Turnusgemäß schied Christiane Winkelmann als Rechnungsprüferin aus. Dafür wählten die Mitglieder Wilfried Waering. Für die Pflege der Homepage des Vereins ist in Zukunft Sarah Lüker als WEB-Designerin verantwortlich. Schon heute weist der Verein auf seine Fahrradtour mit anschließendem Grillen am 31. August hin.

Zum Foto (v.li.): Holger Eikenhorst, Erhard Kröger, Jürgen Geldmeier, Hans-Wilhelm Henke, Annegret Tiemann, Jürgen Tiemann und Annemone Spreen. (hi.) Petra Lüker und Wilfried Waering.