oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Löschgruppe Oppenwehe

Freiwillige Feuerwehr Stemwede

 

In der heutigen Zeit lässt sich der Sinn und Zweck einer Freiw. Feuerwehr mit den zwar wenigen, aber zutreffenden Worten Retten, Bergen, Löschen, Schützen umfassend umschreiben. Zur Gründungszeit der Oppenweher Feuerwehr sah das etwas anders aus.

 

Neben dem Feuerschutz nehmen die notwendigen Einsätze bei Verkehrsunfällen immer mehr Raum ein. Auch zahlreichen Hilfsdienste bei größeren Veranstaltungen werden oft von der Freiwilligen Feuerwehr erbeten. Ohne Übertreibung bleibt sicherlich festzuhalten, dass bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr der Dienst für die Allgemeinheit im Vordergrund steht. Dieses kann nicht hoch genug anerkannt werden.

 

Gründungsmitglieder:

  • Fritz Tielbürger Nr. 30
  • Heinrich Geldmeier Nr. 154
  • Wilhelm Kokemoor Nr. 47
  • Heinrich Heitmann Nr. 16
  • Heitmann Heitmann Nr. 275
  • Friedrich Steinkamp Nr. 259
  • Wilhelm Redecker Nr. 220
  • Wilhelm Tielbürger Nr. 101
  • Fritz Bohne Nr. 5
  • Wilhelm Priesmeier Nr. 45
  • Wilhelm Wegehöft Nr, 72
  • Wilhelm Röhling Nr.100
  • Heinrich Heggemeier Nr. 80
  • Wilhelm Spreen Nr. 27
  • Wilhelm Röhling Nr. 16
  • Friedrich Priesmeier Nr. 50
  • Gustav Heitmann Nr. 151
  • Heinrich Meier Nr. 11
  • Hermann Meier Nr. 24
  • Friedrich Büttemeier Nr. 91
  • Wilhelm Henke Nr. 205
  • Heinrich Müller Nr. 136
  • August Burgmann Nr. 172
  • Wilhelm Spreen Nr. 252
  • Heinrich Hagedorn Nr. 135
  • Heinrich Röhling Nr. 29

 

Besonderheiten:

Der Löschgruppe Oppenwehe steht ein geräumiges Feuerwehrgerätehaus mit 2 Fahrzeugstellplätzen am Schießsportzentrum zur Verfügung. Zuvor diente das jetzige als Bauhof genutzte Gebäude am Marktplatz im Ortsteil Dorf jahrelang als Gerätehaus.

 

Fuhrpark:

Folgende Fahrzeuge sind vorhanden:

- HLF20 Löschfahrzeug

- VRW Vorausrüstwagen für Verkehrsunfälle

- MTF Mannschaft-Transport-Fahrzeug

 

Besondere Ereignisse im Vereinsleben:

 

Im Jahr 1984 konnte das 50jährige Bestehen der Löschgruppe in Rahmen einer großen Jubiläumsveranstaltung gefeiert werden. Beim Tauziehen anlässlich des jährlichen Pfingstsportfestes des Sportvereines konnte beim Tauziehen bereits viermal Platz 1 belegt und der Wanderpokal in Empfang genommen werden.

 

 

Regelmäßige Veranstaltungen:

Als jährlichen Veranstaltungen finden statt: Doppelkopf-turnier, Fahrradtour, Teilnahme an der "Aktion saubere Landschaft", Teilnahme am Tauziehen anlässlich des Pfingstsportfestes, Teilnahme am Dorfpokalschießen und am Weihnachtspokalschießen. Ferner wird beim Spargelmarkt und Weihnacht-smarkt regelmäßig der Verkehrssicherheitsdienst übernommen. Alle zwei Jahre findet eine Weihnachtsfeier und alle drei Jahre ein dreitägiger Ausflug statt. Ferner nehmen in aller Regelmäßigkeit Feuerwehrkameraden an der Leistungsbewertung in Hille teil.

Derzeitige Mitgliederzahl:

Die Löschgruppe Oppenwehe besteht zur Zeit aus 40 aktiven Feuerwehrkameraden und aus 10 passiven Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung.

 

Löschgruppenführer: Paul Melcher, Nelkenweg 3, Oppenwehe
stellvertretender Löschgruppenführer: Dennis Meier, Im Bruch 6, Oppenwehe
Kassierer: Sven Winkelmann, Im Bruck 2, Oppenwehe
Schriftführer: Michel Schäffer, Zur Kirche 48, Oppenwehe

 

zur Homepage der Löschgruppe Oppenwehe

 

Urkunde Brandmeisterlehrgang 1935