oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Laienspielschar: "Zoff upp`n Freesenhoff"

Zum Foto: hi.v. l. Kathrin Nagel, Katja Döhnert, Sven Winkelmann, Stephan Kölner, Tanja Riesmeier, Michaela Spreen und Andreas Spreen. Sitzend v.li. Andrea Melcher, Frauke Spreen, Annette Kölner und Dirk Priesmeier. Es fehlt Dennis Meier.

 

Stemwede/Oppenwehe........bo. "Zoff upp`n Freesenhoff", so lautet der Titel des Lustspiels in drei Akten von Günter Drewes, welches die Oppenweher Laienspielschar derzeit einstudiert und übt. Zum Inhalt des Stückes: Die idyllische Ruhe auf dem Freesenhoff der Geschwister Wolfgang, Trina und Billa Eckstein wird nicht nur durch den nervenden Kurschatten Fine gestört, sondern auch durch eine angekündigte Erbschaft aus Amerika. Zuerst müssen jedoch die le-digen und etwas einfach gestrickten Geschwister unter die "Haube" gebracht werden. Wird jeder Topf sein Deckelchen finden?
Für eine gelungene Veranstaltung sorgen die Akteure Andreas Spreen als Wolfgang Eckstein, Michaela Spreen als Sibilla Eckstein, Tanja Riesmeier als Katharina Eckstein, Katja Döhnert als Kurschatten Josefine, Annette Kölner als tratschende Postbotin, Sven Winkelmann als Freund Kar-Otto, Dirk Priesmeier als Testamentsvollstrecker, Kathrin Nagel als Nachbarin, Stephan Kölner als Heiratsschwindler und Dennis Meier als Polizist, so wie die Regisseurin Frauke Spreen und die Souffleuse Andrea Melcher.
Öffentliche Aufführungen in Meiers Deele sollen an folgenden Tagen stattfin-den: Sonntag, 6. November 19.30 Uhr. An diesem Tag findet auch ab 14.30 Uhr ein Kaffeetrinken mit Kuchenessen und anschließender Theateraufführung statt. Anmeldungen zu diesem Nachmittag nimmt Lotti Rossa unter 05773/331 entgegen. Weiterhin Sonntag, 13. November 19.30 Uhr, Donnerstag, 24. No-vember 19.30 Uhr und am Freitag, 2. Dezember um 19.30 Uhr in der Begeg-nungsstätte in Wehdem.