oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Doppelkopfturnier der Heideböcke

 

Oppenwehe..(von Günter Hübner) Mit 16 Spielern startete das Turnier im Vereinslokal Huck-Schütte. An 3 Tischen wurde gespielt. Für den verhinderten Doppelkopfwart Jens Feierabend hat Kai Meuser gemeinsam mit Andreas Martens die Vorbereitung und die Auswertung übernommen.

 

Hier wurde jemand übermütig, der Solo wurde aber verloren.

Zur Halbzeit wurde von der Familie Huck ein Imbiß zubereitet um danach frisch gestärkt wieder um die begehrten Preise zu kämpfen. Die nächste Generation ist auch schon im Einsatz

 

 

Kurz nach Mitternacht wurde dann von Andreas das Endergebnis bekanntgegeben:

1. Platz Günter Hübner
2. Platz Rainer Büttemeier
3. Platz Friedel Pinke und Gerd Priesmeier (punktgleich)
Die "Rote Laterne" ging in diesem Jahr an Sebastian Waering.

 


v.l.: Kai Meuser, Gerd Priesmeier, Friedel Pinke, Günter Hübner, Rainer Büttemeier und Andreas Martens.