oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Ein Gewerbeverein für die ganze Gemeinde

Stemwede-Haldem (-sl-). Bürgermeister Gerd Rybak war beeindruckt. Und so erging es auch vielen Gewerbetreibenden aus Stemwede. Ohne Diskussionen ist am Dienstagabend der neue Gewerbeverein Stemwede gegründet worden. Erster Vorsitzender wurde Adolf Ey aus Dielingen.

Bislang waren die Gewerbetreibenden in der Gemeinde Stemwede in den Gewerbevereinen Levern, Oppenwehe-Oppendorf und Wehdem-Westrup organisiert. Deren Zeit dürfte mit der Gründung des neuen Gewerbevereins Stemwede abgelaufen sein. Dem neuen Gewerbeverein Stemwede traten noch während der Gründungsversammlung 83 Gewerbetreibende bei.

An der Spitze des Zusammenschlusses der Gewerbetreibenden steht Adolf Ey aus Dielingen. Zweiter Vorsitzender wurde Michael Kutsche aus Levern. Den Posten des ersten Kassierers übernimmt Hartmut Kollweier aus Levern, die Aufgaben des zweiten Kassierers nimmt Friedrich Bosse aus Oppendorf wahr. Erste Schriftführerin ist Sabine Braun aus Levern, zweiter Schriftführer wurde Christian Becker aus Westrup. Als Beisitzer gehört Rüdiger Vogt aus Oppenwehe dem Vorstand an. Die Kasse wird von Klaus Schäffer aus Oppenwehe und Karl-Wilhelm Striek aus Haldem geprüft.

Quelle: Neue Westfälische