oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

75 Jahre Spielmannszug

Stemwede/Oppenwehe........bo. Der Spielmannszug des Oppenweher Schützenvereins feiert sein 75jähriges Jubiläum. Im Rahmen des Schützenfestes von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Mai, begehen die Oppenweher Spielleute ihren Festakt Sonntag, 9. Mai.

Mit dabei sein werden anlässlich des Kreisspielmannszugtreffens in Oppenwehe 14 Spielmannszüge mit rund 350 Spielleuten. Auch der befreundete holländische Musikzug Concordia Siddeburen wird sich beim geplanten Sternenmarsch einreihen.

Gegründet wurde der Spielmannzug von Wilhelm Wietelmann (früher Oppenwehe 110). Zunächst noch nicht dem Schützenverein angegliedert, hatte der Spielmannszug 1935 seinen ersten Auftritt beim Schützenfest. Die Zugehörigkeit zum Schützenverein erfolgte nach Beschluß im Jahre 1948.

Der Gründer Wilhelm Wietelmann gab aus Altergründen 1950 den Tambourstab weiter an den, bei vielen musikalischen Wettstreiten erfolgreichen Tambourmajor, Wilhelm Marwell. Der gesamte Spielmannszug hatte in den Folgejahren zahlreiche 1. und 2. Plätze bei musikalischen Wettbewerben erspielen können.

Auch das erste im Schützenkreis durchgeführte Kreisspielmannzugtreffen fand 1972 in Oppenwehe statt. In diesem Jahr gründete sich auch die Fanfarengruppe, die anlässlich des 75jährigen Spielmannszugbestehens, am Schützenfestwochenende ihre immer noch musikalische Leistung unter Beweis stellen möchte.

In der 75jährigen Geschichte des Spielmannszuges leiteten 6 Schützenkameraden den Spielmannszug. Angefangen mit Wilhelm Wietelmann, über Wilhelm Marwell, Wilhelm Martens, Heiner Meier, Hartmut Hodde, bis hin zu heute unter Stabführung von Norbert Hagedorn.

Zahlreiche Gäste und Freunde werden seitens des Oppenweher Spielmannszuges zum Festakt mit Ansprachen und Ehrungen, am Sonntag, 9. Mai ab 14 Uhr, erwartet.

 

Foto aus 1965: v. li. Fritz Lückemeier (V), Ewald Bohne, Heinz Wehring (V), Ewald Varenkamp(V), Heinz Steinkamp(V), Willi Langschmidt(V), Heinz Biebusch(V), Wilhelm Martens(V), Harald Feierabend, Heinz Büttemeier(V), Fritz Meier(V), Ewald Gerding, Willi Hagedorn, Hansi Butz(V), Friedhelm Schäfer(V) und Heinz Fröhlich.

 

5 der 6 Oppenweher Tambourmajore v. li. Norbert Hagedorn, Wilhelm Martens, Wilhelm Marwell, Hartmut Hodde und Heiner Meier.