oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

50 Jahre VogtBau

Stemwede/Oppenwehe........bo. Die Firma Vogt-Bau aus Oppenwehe begeht in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Die Gründung fand im Jahre 1958 durch den damaligen Chef Herbert Vogt, der 1998 verstarb, statt. Heute wird das Bauunternehmen vom 50jährigen Sohn Rüdiger Vogt geleitet.

In diesen Tagen, genau passend zur kalten Jahreszeit und zu Weihnachten, überraschte der Firmenchef seine derzeit 21 Beschäftigten mit einem Paar Sicherheitsschuhe und einer neuen wärmenden Thermojacke, die natürlich mit Firmenlogo versehen ist.

In einer kleinen Feierstunde im Betrieb an der Straße zur Bockwindmühle in Oppenwehe, freute sich Rüdiger Vogt besonders, dass noch heute, trotz erlittener Tiefschläge, von den nun 21 Beschäftigten, 10 Mitarbeiter bereits das Handwerk des Maurers im Betrieb bei Vogt erlernt haben.

Auch heute ist der Betrieb Ausbildungsbetrieb mit derzeit drei Lehrlingen. "Wenn man nicht ausbildet, hat man auch keinen betrieblichen Nachwuchs", so Rüdiger Vogt im Kreise seiner Mitarbeiter des Familienbetriebes. In der Hauptsache liegen die heutigen Aufträge im Bereich des Industriebaus, wobei allerdings auch der besondere Hoch- und Tiefbau zum Umfang der Produktpalette zählt.