oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Ein Dorf fliegt aus

Stemwede/Oppenwehe........bo. Auch der 3. große Fahrradausflug der Oppenweher Dorfinitiative "WIR in Oppenwehe" wurde zu einem Erfolg. Knapp 100 Teilnehmer konnte der Sprecher Dietmar Meier an der Bockwindmühle zum Start begrüßen.

Sein besonderer Dank galt den Organisatoren Kurt Nagel und Wolfgang Alhorn vom FC Oppenwehe für die Ausarbeitung der Strecke. Die Fahrt ging in Richtung Niedermehnen, wo das Ziel das Bauernhof Cafe Wehebrink war.Hier ruhten sich die Pedalritter bei hochsommerlichen Temperaturen im Schatten aus und stärkten sich.

Auf der Hinfahrt hatten es sich Mitglieder des Vereins Oppenweher Klus e. V. nicht nehmen lassen, den Teilnehmern an der Klus ein stärkendes Getränk zu kredenzen und so ganz nebenbei ließ Monika Winter die Glocken läuten.

Ein herzliches Dankeschön wurde auch an Günter Claus-Jürgens gerichtet, der die illustere Schar in Wehdem in der Flötsheide bei einer Rast bewirtete. Wieder am Ziel angekommen in Oppenwehe an der Mühle, wurde sich mit Würstchen und Getränke für eine nächste Tour gestärkt. Hier hatten die Mitglieder Mühlengruppe die Bewirtung übernommen.

 

Das Foto zeigt die Gruppe an der Klus im Oppenweher Ortsteil Dorf.
Dietmar Meier (re.) von der Initiative "WIR in Oppenwehe".