oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Pizzeria für Tansania voller Erfolg


Stemwede/Oppenwehe........bo. Als einen vollen Erfolg konnte seitens der Kirchengemeinde Oppenwehe am Wochenende die Aktion "Pizzeria für Tansania" verbucht werden. So sind jedenfalls die Reaktionen seitens der Verantwortlichen um Andrea Schäffer.

Der Verkauf der leckeren Teigwaren mit Belag war nicht nur ein Gaumenschmaus für die Käufer, sondern auch ein Erfolg für die Partnergemeinde in Tansania, die den Erlös dieser Veranstaltung für weitere Aktivitäten verbuchen kann. Erstmals waren auch Bilder aus der tansanischen Region zu bewundern.

Das Ehepaar Schwake aus Kleinendorf hatte dankenswerter Weise von vielen Besuchen in der Region zahlreiche Bilder ausgestellt, wovon ein original gefertigtes Foto als symbolisches Bild der Handreichung zur großartigen Partnerschaft mit Oppenwehe hindeutet.

Gleichzeitig weist die Kirchengemeinde auf die großartige Unterstützung seitens der Gemeindeglieder zur Unterhaltung der Kirchengemeinde mit freiwilligem Kirchengeld hin. Mit vielen Einzeleinzahlungen kommt die Kirchengemeinde Oppenwehe der zeit auf eine Zwischensumme von 3,354 Euro. Allein 2.350 Euro aus der der Flyer-Aktion mit der Einzugsermächtigung und weitern Spenden für die Gemeinde in Höhe von 3.973 Euro.

Seitens der Presbyterin Andrea Schäffer, die auch Organisatorin der Pizzeria war, wird eine erfreulich große Spendenbereitschaft seitens der Bevölkerung verzeichnet, die allerdings ugebrochen sein sollte, da nur so das Sparziel seitens der Kirche entgegengewirkt werden kann.