oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Letzter Mahl- und Backtag am 17. Oktober

Stemwede/Oppenwehe........bo. Beim letzten offiziellen Mahl- und Backtag der Oppenweher Mühlengruppe hatte der Wettergott trotz schlechter Prognosen doch noch ein Einsehen und ließ es am Nachmittag nicht mehr regnen, so dass die Besucher es sich nehmen ließen, den Oppenwehern auch am Abschlusstag der Saison unter sich drehenden Mühlenflügeln noch einmal die Ehre zu erweisen.

Den Besuchern ist es auch zu verdanken, dass die gesamte Saison in Oppenwehe wieder ein voller Erfolg wurde, so konnten die Mühlenfreunde in dieser Saison rund 7.500 Gäste an den Mühlentagen zählen. Ein besonderer Dank seitens des Vorstandes galt den zahlreichen Helfern der derzeit 162 Mitglieder zählenden Mühlengruppe.

Zum großen Erfolg des letzten Tages trugen neben den musikalischen Einlagen der Mühlenmusikanten aber auch die neun Stände der Oppenweher Landfrauen bei, die mit den unterschiedlichsten Produkten aus eigener Herstellung aufwarteten, so gab es von leckeren frisch vor Ort gebackenen Keksen, über Socken, Holunderwein, Marmelade, Zierkürbissen bis hin zu filigranen Stickereiarbeiten, so allerlei zu bestaunen und auch zu kaufen.

Ein besonderer Höhepunkt des letzten Tages war für einige Kinder die Siegerehrung des Lufballonwettbewerbs vom "Tag rund um die Milch" im Juni. Finja Meyer, Jindra Nolting, Marek Sommerfeld, Sina Steinkamp, Leon Hallamoda, Larina Buck und Joschua Schäfer erhielten aus den Händen von Iris Melcher (re.) und Uschi Spreen je eine Freikarte zum Besuch des Tierparks in Hann. Ströhen. Rund 80 Kinder hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt.

Eine weitere Ehrung und Auszeichnung wurde Inge Beckmann zuteil. Sie ist seit 10 Jahren mit dem Pickertbacken am letzten Tag an der Mühle nicht mehr wegzudenken und erhielt dafür Blumen, eine Urkunde und einen Wertgutschein.

In der Winterpause bereiten sich die Oppenweher nun auf die Saison 2005 vor. Ein besonderer Höhepunkt wird unter anderem die 300 Jahrfeier zum Bestehen der Bockwindmühle am 11. Juni sein.