oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Oppenweher zum Kreiskönigsball

Bericht von Marc Bollhorst

Der Oppenweher Schützenverein nimmt am kommenden Samstag, 29.Oktober, am Kreiskönigsball auf Meiers Deele teil. Treffen ist um 19.30. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 mit der Proklamation des neuen Kreiskönigs. Der Hofstaat um Manuela Schlömp und Chris Rehburg sowie der Vorstand freuen sich auf eine rege Beteiligung.

Fußballcamp der JSG Nord ein voller Erfolg

Bericht: Marc Bollhorst
Jugendspielgemeinschaft Nord auf dem Sportgelände des FC Oppenwehe statt. Diese neu gegründete JSG Nord setzt sich aus Jugendspielern der Orte Oppendorf, Ströhen und Oppenwehe zusammen. Insgesamt 54 Kinder aus diesen drei Orten nahmen an unterschiedlichsten Trainingseinheiten teil, bei denen Torschuss, Technik, Kopfball und weitere Fußballübungen geschult wurden.
 
Diese Übungen wurden von den Trainern und Betreuern der einzelnen Orte gemeinsam geleitet. Bei allen Einheiten stand natürlich der Spass am Fußball an erster Stelle. „Alle sind gut zufrieden. Andere Trainer und die Abwechslung machen das Intensivtraining zu etwas besonderem“, resümierte Sandro Nagel vom Organisationsteam Es wurde an diesem Wochenende aber nicht nur gegen den Ball getreten.
 
Für Abwechslung sorgte unter anderem Stefan Lange mit Übungen im Taekwondo. Melanie Schlüter und Achim Kluge zeigten den Kindern Grundkenntnisse im Karate. Vereinsübergreifend hatte Günter Sprado die Tore des Oppenweher Schießsportzentrums geöffnet und gemeinsam mit Bianca Meuser und Henrik Piper den Kindern die Möglichkeit geboten, sich im Schießen mit dem Scut-, bzw. mit dem Luftgewehr auszuprobieren.
„Hierbei hätte man einige unerwartete Talente entdeckt, sodass die Bezeichnung „Talentinsel“ für das Schießsportzentrum seinem Namen mehr als gerecht werde“, freute sich Günter Sprado. Zum Programm des Sportcamps gehörte außerdem die Vollverpflegung der jungen Sportler. So standen am Sonnabend Nudeln auf dem Speiseplan. Sonntags wurde gemeinsam mit den Eltern gegrillt. Die Kuchenspenden waren ebenfalls schnell vergriffen.
 
Zum Abschluss erhielten die Teilnehmer jeweils eine Urkunde der JSG Nord und eine Urkunde vom Schützenverein Oppenwehe. Am Ende bedankte sich Sandro Nagel bei allen Betreuern und Helfern für deren Unterstüzung. 
 
Als Betreuer und Helfer waren an dem Wochenende vor Ort: Sandro Nagel, Nils Klamor, Marion Nagel, Andrea Melcher, Andre Krause, Marcell Katt, Stefan Lange, Ann-Kathrin Merle, Timo Fröhlich, Jannik Eikenhorst, Günter Sprado, Bianca Meuser, Henrik Piper, Jonas Hadeler, Rico Asche, Mike Heselmeier, Tim Rehburg, Dennis Schomaeker, Silvia Rossa, Ralf Nünke, Michael Droste, Achim Kluge, Melanie Schlüter, Julian Moormann, Sascha Borcherding 
 

Fußball Sportcamp der JSG Nord 2016

Bericht: Bianca Meuser

 

Auch wir, vom Schützenverein Oppenwehe, haben erfolgreich an dem diesjährigen Fußball Sportcamp der JSG Nord 2016 teilgenommen.

Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahren waren eifrig bei der Sache.Sei es bei den einzelnen Fußballstationen oder bei uns auf dem Schießstand.

Einige hatten sogar ihre erste Begegnung mit einem Scatt oder auch einem Luftgewehr. Wir haben viele verborgene Talente entdeckt und hoffen, daß der ein oder andere sich für den Schießsport entscheidet.

Fotos Bianca Meuser:

 

Fotos Marc Bollhorst