oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Schützenverein Oppenwehe zum Kreiskönigsschießen nach Pr. Ströhen

Am kommenden Sonntag, den 07.09. folgen die Oppenweher Schützen der Einladung zum Kreiskönigsschießen in Pr. Ströhen. Die Anreise wird durch den Verein organisiert.

Abfahrt ist ab 13:00 Uhr, gestartet wird an der Grundschule. Danach werden die weiteren bekannten Haltestellen Mühle, Lebenswaren, Wegehöft, Pleasure Dome, Marktplatz, Rehburg und Meiers Deele angefahren. Antreten ist um 13:45 Uhr auf dem Sportplatz in Pr. Ströhen. Der amtierende Hofstaat freut sich auf eine rege Beteiligung.

Eltern-Kind-Freizeit des FC Oppenwehe

Eltern-Kind-Turngruppedes FC Oppenwehe verbringt ein tolles Wochenende in den Dammer Bergen

„Dem Hasenrotz auf der Spur!“

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen wurde Werner Greger wieder einmal Opfer des Räuber Hasenrotz. Gott sei Dank konnten die Kinder aus Oppenwehe aber finden und befreien. Edeltraud und Werner Greger hatten sich wieder so allerhand einfallen lassen, um der großen Reisegruppe, bestehend aus Mitgliedern der Eltern-Kind-Turngruppe, ein tolles Wochenende zu bereiten.

Nachdem in der Dammer Jugendherberge die Betten bezogen wurden, stand schon gleich eine Wanderung zum Aussichtsturm in den Dammer Bergen auf dem Programm. Von hier hatte man einen herrlichen Blick auf den Dümmer und die Stadt Damme. Am Samstag ging es dann einmal um den nahegelegenen See, wobei seltene Tiere, wie z.b. die „Indianische Baumschlange“ und Krokodile im See gesichtet wurden. Auch ein Skelett des Neandertalers konnte Werner Greger den Kindern präsentieren. Bei genauem Hinschauen könnte es sich aber auch um eine Ente gehandelt haben! Bei bestem Wetter besuchte man anschließend das Dammer Freibad um den Abend dann in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Am Sonntagmorgen wurde gebastelt und gespielt, bis auf einmal Werner Greger vom Räuber Hasenrotz entführt wurde. Die Kinder konnten allerdings die Spur des bösen Räubers verfolgen und letztendlich Werner Greger unversehrt wieder finden. Auch die Geschenke für die Kinder hatte er gerettet und so konnte nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde die gemeinsame Heimfahrt angetreten. Ein großer Dank der Eltern galt dem Ehepaar Greger und dem Jugendförderverein des FCO, der diese Veranstaltung unterstützte.

Ausflug Altersabteilung Lustigen Heideböcke

Einen zünftigen"Wandertag" unternahmen die Altersabteilung der Lustigen Heideböcke aus Oppenwehe in Richtung Lübbecke.

Dieser Wandertag ist schon zum festen Bestandteil der Altböcke geworden, und füllt einen ganzen Sonntag aus.

Nachdem das Ziel erreicht wurde, mußten  erstmal Sitzplätze gesichert werden, da eine große Veranstaltung in Form eines Bierbrunnenfestes stattfand.

Nach der Eröffnungsrede der Ehrengäste wurden auch die lustigen Heideböcke aus Oppenwehe aufgerufen, da die schon zum wiederholten Mal an der Veranstaltung teilgenommen haben.

Am späten Nachmittag wurde die Heimreise angetreten und die Teilnehmer waren sich einig im nächsten jahr wieder an dem Fest teilzunehmen, da die Wanderung nicht zu anstrengend ist, denn der Weg beträgt ca. 500 Meter.