oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Mühlentag in Oppenwehe - Sonntag, 21. September

Am Sonntag, 21. September, hoffen die Oppenweher Mühlenfreunde auf Wind, denn an diesem Tag sollen sich die Flügel der Oppenweher Bockwindmühle beim Mühlentag wieder drehen.

Zu einer liebgewordenen Tradition sind einmal im Jahr das Zubereiten und der Verkauf von herzhaftem Pickert geworden. So wird auch an diesem Tag wieder mit dieser Leckerei aufgewartet, wozu natürlich auch der in Norddeutschland  weithin bekannte Schwarten nicht fehlen wird.

Im Rahmen der Thementage dieser Saison wird der Rassegeflügelzuchtverein Oppenwehe einen Informationsstand aufbauen und den Besuchern einen Einblick in die Geflügelzucht geben. Natürlich wird auch das lebende Tier in seinen verschiedenen Farbschattierungen nicht fehlen.

Die Mitglieder und geschulten Müller der Oppenweher Mühlengruppe werden den Besuchern Erklärungen zur Geschichte und zum Aufbau und Funktion der Bockwindmühle geben. Bei genügend Wind könnten alle drei Mahlgänge in Funktion gezeigt werden.

Selbstverständlich wird an diesem Öffnungstag bei der Bewirtung wieder mit einigen Leckereien, Kaffee und Kuchen, so wie vielem anderen, aufgewartet. Mit dabei ist Wilhelm Schlottmann mit seinem Informations- und Verkaufsstand rund um das Naturprodukt Honig. 

Pressespiegel: "Oppenweher Bünselmarkt"

Berichte:

Der Bericht des Westfalen Blatts zum Dorfabend.

Der Bericht des Diepholzer Kreisblatts zum Dorfabend.

Der Bericht des Diepholzer Kreisblatts zur Markteröffnung.

Der Bericht des Diepholzer Kreisblatts zum Talentwettbewerb.

Der Bericht der Neuen Westfälischen zum Talentwettbewerb.

Ein allgemeiner Bericht der Neuen Westfälischen.

Fotogalerien:

Die Fotogalerie des Westfalen Blatts zum Dorfabend.

Die Fotogalerie des Diepholzer Kreisblatts zum Dorfabend.

Die Fotogalerie des Diepholzer Kreisblatts zur Markteröffnung.

Spende der Sparkasse an "Wir in Oppenwehe"

Im Rahmen der Helfer und Sponsorenfete an der Sportanlage des FC Oppenwehe übergab die Sparkasse Minden-Lübbecke, vertreten durch Andreas Hoppe dem Verein Wir in Oppenwehe eine Spende in Höhe von 500,00 Euro.

Diese großzügige Spende kann WIR in Oppenwehe gut gebrauchen. Der Verein unterstützt die Dorfgemeinschaft und hilft, Projekte der Vereine umzusetzen. In diesem Jahr wird das Geld u.a  für den Dorfabend auf dem Bünselmarkt, für zusätzliche Bänke an der historischen Klus und bei der Sanierung des ehem. Lehrschwimmbeckens  eingesetzt.

Das Bild zeigt die Spendenübergabe durch Andreas Hoppe an Lars Mentrup, den Vorsitzenden von "WIR". Im Hintergrund die Helfer, bei denen sich "WIR" zusammen mit dem FCO für den großartigen Einsatz noch einmal bedanken wollte.

 

 

Oppenweher Doppelkopf und Klönnachmittag

Stemwede/Oppenwehe........bol. Die Mitglieder der Alten Garde des Oppenweher Schützenvereins sind zu Donnerstag, 11. Spetember eingeladen, am Doppelkopf und Klönnachmittag im Vereinslokal Meiers Deele teilzunehmen. Die Veranstaltung beginnt um 16:00. Der Alte Garde Kommandeur Günther Heselmeier bittet um eine rege Teilnahme.