oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Volksbank Lübbecker Land unterstützt vier Schützenvereine in der Gemeinde Stemwede

Vier mal 500 gleich 2.000: Die Volksbank Lübbecker Land machte eine ganze einfache Rechnung auf.
Sie stellte den Schützenvereinen Oppenwehe, Oppendorf,Wehdem und Westrup jeweils eine Spende über 500 Euro zur Verfügung, insgesamt also 2.000 Euro. Die beiden zuständigen Geschäftsstellenleiter Jobst-Henrik Linkermann (Oppenwehe) und Dieter Grube (Wehdem) entschieden sich dafür, kurz vor Jahresschluss die Schützenvereine zu bedenken.
 
„Wir möchten damit die Jugendarbeit in den Vereinen unterstützen. Gerade im Schießsport geht es darum, absolute Konzentration und Ruhe zu fördern. Das scheint uns für die Arbeit mit jungen Leuten genau der richtige Ansatz zu sein“, unterstrich Volksbank-Geschäftsstellenleiter Dieter Grube beim offiziellen Übergabetermin. Vertreterinnen und Vertreter der vier Spendenempfänger bedankten sich herzlich für die Förderung. „Der rechtliche Rahmen für den Schießsport ist enger geworden, der demografische Wandel wirkt sich aus. Von daher freuen wir uns sehr über diese Spende“, sagte Friedrich-Wilhelm Niermann (Wehdem) stellvertretend für die vier Schützenvereine.
 
Partner an einem Tisch (von links): Jobst-Henrik Linkermann, Matthias Spreen (Oppenwehe), Guido Angelbeck (Wehdem), Friedrich-Wilhelm Niermann (Wehdem), Markus Meier (Westrup), Carsten Felber (Oppendorf), Daniela Steinkamp (Oppenwehe), Volker Bohne (Westrup), Matthias Heitmann (Oppenwehe), Dieter Grube.